top of page
  • AutorenbildAlexandra Rebel

Traumasensibles Yoga mit Bea


Ab Montag, den 4. März bieten wir eine traumasensible Yogastunde von 19:30 bis 20:45 Uhr mit Beatrice Losito an.


Du willst dabei sein ?




"Erlebe eine transformative Yogastunde, die biodynamische Prinzipien und traumasensible Ansätze für Stressabbau integriert. Stressvolle bis traumatische Erfahrungen entfernen uns von unserem Kern, von unserer wahren Essenz. In dieser Klasse begeben wir uns auf eine innere Reise, um unsere Essenz wiederzuentdecken und die Weisheit des Körpers zu erfahren. Dieser speichert jede Erfahrung, jeden unterbrochenen Impuls und jede Bewegung, die nicht anders sein durfte. Wir schaffen einen sicheren Raum, damit diese unterbrochenen Zyklen sich vervollständigen können. Durch Achtsamkeit für jede einfache Bewegung. Wir ehren unseren gegenwärtigen Zustand ohne Zwang und akzeptieren uns so, wie wir in diesem Moment sind, mit allem, was da ist. Durch sanfte Asanas und achtsame Aufmerksamkeit kommen wir unserem Atem und unserem Kern näher. Die Asanas werden zum Mittel, damit wir uns erfahren. In diesem geschützten Raum können wir Empfindungen erkunden und gespeicherte Spannungen loslassen. Inmitten der Ruhe entdecken wir unsere Verbindung zu uns selbst und finden Trost sowohl in der Stille als auch im Ausdruck unseres Körpers. Sei dabei für eine mitfühlende Stunde der Selbstfürsorge und tiefgreifenden Heilung. Für diese sehr entspannende Yogastunde empfehlen wir warme Kleidung.


WICHTIGE INFOS:


WANN jeden Montag ab dem 4. März 2024 von 19:30 bis 20:45 Uhr

WO in unserem Studio 1, Herzog-Johann-Straße 12

WER Diese Klasse richtet sich an ALLE, die sich und Ihrem Körper in Achtsamkeit bewegen und erfahren möchten. Ideal auch für den Einstieg und auch bei Bewegungseinschränkungen. Die Bewegungen werden sehr langsam und organisch ausgeführt. Bea begleitet Dich dabei mit feinfühliger, achtsamer und einladender Sprache.


LEHRERIN: Bea



 

Unsere Bea bietet auch wöchentlich ab Anfang März eine biodynamische Körperbehandlung in Einzel Session an:


Über die Biodynamische Körperbehandlung:

"Oft verlieren wir uns in den Reizen der Welt und vergessen dabei uns selbst. Der Rückweg zu uns selbst führt über den eigenen Körper und Achtsamkeit. Biodynamische Körperbehandlungen fördern Entspannung, innere Ruhe und eine befreite Atmung. Ein gesteigertes Körperbewusstsein eröffnet neue Wege zu einem befreiteren Leben. In den 1960er Jahren erforschte die norwegische Psychologin und Physiotherapeutin Gerda Boyesen die Verbindung von Körper und Geist. Sie bot ihren Klienten einen geschützten Raum, um Zugang zu ihren im Körper eingefrorenen Ressourcen zu finden. Denn der Körper vergisst nicht und ist unser Schlüssel zur Selbstregulation und Verdauung belastender Erfahrungen. Diese hinterlassen Spuren im Körper und führen zu anhaltenden Spannungen. Biodynamische Massagen helfen, Stress und Energieblockaden im Körper zu lösen. Dabei werden Muskeln, Bindegewebe und die Knochenhaut auf verschiedenen Ebenen berührt und ein Stethoskop für Biofeedback genutzt. Man bleibt bekleidet und es entsteht ein Gespräch mit der tiefsten Essenz des Körper - der Weisheit seiner Verbindung zum Darm."


WICHTIGE INFO:

Gesamt kostet diese Behandlung 90€. Wenn du über uns hier deinen Platz buchst, hast du eine Anzahlung von 20€, die dir deinen Termin verbindlich sichert. Den Restbetrag von 70€ begleichst du dann bei Beatrice Bar vor Ort oder nach Absprache mit ihr per Überweisung.

Bitte beachte auch die Stornobedingungen von mind. 48h vor deinem Termin.



























57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page