Unser Team

Lisa_Yoga_Indoor-1.jpg

Lisa hat ihre Yogaausbildung dieses Jahr bei der Patrick Broome Yoga Akademie absolviert und freut sich darauf Ihre jahrelange intensive eigene Praxis nun mit Euch zu teilen.  Lisa unterrichtet einen kraftvollen, klar ausgerichteten und fließenden Yogastil. Dabei bleibt sie liebevoll und mit Herz bei der Sache. Um Euch noch besser begleiten zu können, macht sie zur Zeit außerdem eine vertiefende Aufbauausbildung bei Patrick Broome. In ihren Stunden folgt Lisa dem Prinzip des sthira sukha asanam. Was das bedeutet? Warum fragt ihr Lisa nicht selbst, in einer ihrer kommenden Stunden 

 

Lisa

 unterrrichtet unsere Vinyasa Klasse am Montag um 19.00 Uhr.

Lisa hat ihre Yogaausbildung dieses Jahr bei der Patrick Broome Yoga Akademie absolviert und freut sich darauf Ihre jahrelange intensive eigene Praxis nun mit Euch zu teilen.  Lisa unterrichtet einen kraftvollen, klar ausgerichteten und fließenden Yogastil. Dabei bleibt sie liebevoll und mit Herz bei der Sache. Um Euch noch besser begleiten zu können, macht sie zur Zeit außerdem eine vertiefende Aufbauausbildung bei Patrick Broome. In ihren Stunden folgt Lisa dem Prinzip des sthira sukha asanam. Was das bedeutet? Warum fragt ihr Lisa nicht selbst, in einer ihrer kommenden Stunden 🙂

  • Instagram
761817_5dba2243745a44589c5c7349779f1016~mv2.jpg

„Meinen Weg zum Yoga fand ich 2013. Seitdem spielt Yoga eine große Rolle in meinem Leben und hat mein Leben auf vielen Ebenen bereichert.
Yoga ist für mich nicht nur Lebensfreude und Lebendigkeit, sondern auch Freude an der Bewegung (Asanas) und eine bewusste Begegnung mit dem eigenen Körper.
2019/2020 habe ich die 200h Yogalehrer-Ausbildung bei Nella und Ralph Skuban ( Skuban-Akademie) in München absolviert und im Oktober werde ich eine 50h Yin Yoga Ausbildung bei Claudia Bahl im The Studio absolvieren. Zudem starte ich noch in diesem Jahr die intensive Aufbauausbildung 300h + an der Skuban Akademie.

Mein Unterricht orientiert sich an dem klassischen Hatha-Yoga mit fließenden Vinyasa-Übungen für die Kräftigung im Wechsel mit ruhigen Elementen , um eine Entspannung auf allen Ebenen des Körpers zu ermöglichen und so den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.“

Mona

unterrichtet unseren Yoga Kurs am Freitag Morgen um 08.45 Uhr und die Vinyasa Klasse Mittwoch Abends.

Seit über 15 Jahren praktiziere ich Hatha Vinyasa Yoga in der der klassischen Tradition des Yoga-Gelehrten T. Krishnamacharya, einer der herausragendsten spirituellen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Mein Weg führte mich schon mit Anfang 20 nach Indien, wo es mich seitdem immer wieder hingezogen hat – zum Filmdreh nach Dharamsala, am Fuße des Himalaya, zur Forschung nach Rajasthan und schließlich zur Yogalehrerausbildung am renommierten KYM (Krishnamacharya Yoga Mandiram) nach Madras. Ergänzt wurde diese fundierte Yogalehrerausbildung durch Ausbildungen in Prä- und Postnatal-Yoga, Systemischer Beratung, Massage- und Körpertherapie (750h+).

 

In meinen dynamischen Vinyasa Yoga Stunden kannst du dich fallen lassen, Atem und Bewegung in Einklang bringen und deine Stabilität und Freude entfalten. 

  • Instagram
DSC08008.jpg

„Die Suche nach Klarheit, Liebe und Mitgefühl führte mich zu Yoga und Meditation. Seit zwölf Jahren praktiziere ich nun mit ganzem Herzen und freue mich die Praxis mit viel Ruhe und Klarheit weitergeben zu dürfen.
Mögen alle Lebewesen in Frieden sein.
Om shanti“
Barbara ist ausgebildete Sivananda Yoga Lehrerin. Die Yin Yoga Ausbildung hat sie bei Tanja Seehofer abgeschlossen.

Barbara Schall-P

unterrichtet die Yoga Community Class am Sonntag

„Die Suche nach Klarheit, Liebe und Mitgefühl führte mich zu Yoga und Meditation. Seit zwölf Jahren praktiziere ich nun mit ganzem Herzen und freue mich die Praxis mit viel Ruhe und Klarheit weitergeben zu dürfen.

Mögen alle Lebewesen in Frieden sein.

Om shanti“

Barbara ist ausgebildete Sivananda Yoga Lehrerin. Die Yin Yoga Ausbildung hat sie bei Tanja Seehofer abgeschlossen.

  • Instagram
Slider-52_edited.jpg

„Meinen Weg zum Yoga fand ich 2013. Seitdem spielt Yoga eine große Rolle in meinem Leben und hat mein Leben auf vielen Ebenen bereichert.
Yoga ist für mich nicht nur Lebensfreude und Lebendigkeit, sondern auch Freude an der Bewegung (Asanas) und eine bewusste Begegnung mit dem eigenen Körper.
2019/2020 habe ich die 200h Yogalehrer-Ausbildung bei Nella und Ralph Skuban ( Skuban-Akademie) in München absolviert und im Oktober werde ich eine 50h Yin Yoga Ausbildung bei Claudia Bahl im The Studio absolvieren. Zudem starte ich noch in diesem Jahr die intensive Aufbauausbildung 300h + an der Skuban Akademie.

Mein Unterricht orientiert sich an dem klassischen Hatha-Yoga mit fließenden Vinyasa-Übungen für die Kräftigung im Wechsel mit ruhigen Elementen , um eine Entspannung auf allen Ebenen des Körpers zu ermöglichen und so den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.“

Sabine

Ab dem 27. Oktober leitet sie den Kurs: Yoga in der Schwangerschaft

Meine Yogaausbildung bei Patrick Broome habe ich 2019 abgeschlossen. Anschließend habe ich mich im Teenieyoga und Prä- und Postnatalyoga weitergebildet. Zudem bin ich Inner Balance Coach® und habe eine umfangreiche Weiterbildung für Ayurveda für Frauen.

Mittlerweile bin ich Mama von zwei kleinen Kindern, und Yoga ist für mich ein wichtiger Bestandteil im trubeligen Alltag, um in die Ruhe zu finden und wieder in Verbindung mit mir selbst zu kommen.

Durch meine eigenen Erfahrungen in den Schwangerschaften und in der Zeit danach ist mir die Begleitung von (werdenden) Mamas eine Herzensangelegenheit geworden.

Ich möchte dich begleiten, einen achtsamen Umgang mit dir selbst zu finden.

Meine Stunden sind kraftvoll, fordernd und entspannend - regenerativ. Wir üben immer beide Anteile um unsere innere Balance herzustellen, unsere Energien auszugleichen und wieder mehr Bewusstsein für unseren Atem zu entwickeln, um diesen dann in den Fokus zu setzen.

  • Instagram
02C3D354-B7B2-493F-807F-EA073F70150A_1_105_c.jpeg

Durch meine Ausbildung & Arbeit als Musicaldarstellerin und  Schauspielerin war ich ohnehin schon ein sehr “körperlicher” Mensch. Ich war auf der Suche nach einem Werkzeug, was mir helfen sollte, mich verbundener und schmerzfreier zu fühlen, denn ich hatte durch die intensive Ausbildung “so richtig” Schwierigkeiten mit dem Loslassen und das zeigte sich u.a. in Rückenschmerzen 
Und da fand mich das Yin Yoga ,  was mir so unglaublich geholfen hat, passiv nicht aktiv, aushaltend nicht festhaltend, zu sein - ich lernte mit meinem Körper eine ganz neue Beziehung einzugehen.
2020 setzte ich diese Beziehung in eine 60h Ausbildung bei Way Yoga zur Yin Yoga Lehrerin um.  Darauf folgte 2021 meine 200h Grundausbildung in Hatha/Vinyasa über das Uplifted Programm von Brett Larkin.
Auf meiner  Entdeckungsreise stolperte ich auch über Kundalini Yoga, was ich mit Begeisterung täglich praktiziere und gerne stückchenweise in meine Yin und auch Hatha Klassen integriere.

Nathalie 

unterrichtet die regulären Yin Yoga Klassen und das Vollmond Yin Yoga. 

Durch meine Ausbildung und Arbeit als Schauspielerin/ Musicaldarstellerin habe ich mich selbst, meinen Körper und vor allem meine Grenzen sehr gut kennengelernt. Ich begab mich auf die Suche nach einem Werkzeug, was mir helfen sollte, mich schmerzfreier und unbeschwerter zu fühlen, denn ich hatte durch die intensive Ausbildung so richtig Schwierigkeiten mit dem Loslassen und das belastete mich vielseitig. Da fand mich das Yin Yoga. Ich lernte  passiv nicht aktiv zu sein, aus- und nicht festzuhalten -  einfach zu sein. Ich lernte meinen Körper ganz neu kennen.

2020 vertiefte ich diese Liebe zum Yin mit einer

60h Yin Yoga Ausbildung um. Dan 2021 meine 200h Grundausbildungen Hatha/Vinyasa über das Uplifted Programm von Brett Larkin. 2022 eine Weiterbildung beim Yogimobil mit Nada Yoga .In meine Stunden integriere ich außerdem gerne  Elemente aus dem Kundalini.

  • Instagram
Veronika Olvedy.jpg

„Yoga etabliert sich auch in der Medizin in den letzten Jahren. Als Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie greife ich selbst in der Arbeit auf Yoga zurück.
Yoga lindert psychosomatische Beschwerden, da die mit einem chronisch aktivierten Stresssystem zu tun haben.

Psychosomatisch heißt, dass Symptome in einem bio-psycho-sozialem Gefüge entstehen, und ich finde es ist auch wichtig, all diese Aspekte bei jedem Symptom in Betracht zu ziehen.
Durch die Bewegung, Atem und Meditation beeinflussen wir unsere Biologie und Psyche gleichzeitig, und in einem wohlwollenden Umfeld einer Gruppe besteht die Möglichkeit der sozialen Interaktion. Das gemeinsame Üben ermöglicht ein wohltuendes Gemeinschaftsgefühl.“

Veronika

unterrichtet unsere Yoga Community Class am Dienstag

„Yoga etabliert sich auch in der Medizin in den letzten Jahren. Als Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie greife ich selbst in der Arbeit auf Yoga zurück.

Yoga lindert psychosomatische Beschwerden, da die mit einem chronisch aktivierten Stresssystem zu tun haben.Psychosomatisch heißt, dass Symptome in einem bio-psycho-sozialem Gefüge entstehen, und ich finde es ist auch wichtig, all diese Aspekte bei jedem Symptom in Betracht zu ziehen.

Durch die Bewegung, Atem und Meditation beeinflussen wir unsere Biologie und Psyche gleichzeitig, und in einem wohlwollenden Umfeld einer Gruppe besteht die Möglichkeit der sozialen Interaktion. Das gemeinsame Üben ermöglicht ein wohltuendes Gemeinschaftsgefühl.“

  • Instagram
Miriam_2.jpg

„Meinen Weg zum Yoga fand ich 2013. Seitdem spielt Yoga eine große Rolle in meinem Leben und hat mein Leben auf vielen Ebenen bereichert.
Yoga ist für mich nicht nur Lebensfreude und Lebendigkeit, sondern auch Freude an der Bewegung (Asanas) und eine bewusste Begegnung mit dem eigenen Körper.
2019/2020 habe ich die 200h Yogalehrer-Ausbildung bei Nella und Ralph Skuban ( Skuban-Akademie) in München absolviert und im Oktober werde ich eine 50h Yin Yoga Ausbildung bei Claudia Bahl im The Studio absolvieren. Zudem starte ich noch in diesem Jahr die intensive Aufbauausbildung 300h + an der Skuban Akademie.

Mein Unterricht orientiert sich an dem klassischen Hatha-Yoga mit fließenden Vinyasa-Übungen für die Kräftigung im Wechsel mit ruhigen Elementen , um eine Entspannung auf allen Ebenen des Körpers zu ermöglichen und so den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.“

Miriam

Freue dich bald auf Specials mit Miriam

Den Herzenswunsch Yogalehrerin zu sein erfüllte ich mir 2008 in Shanghai mit der 200h Vinyasa Yoga Ausbildung bei Lance Schuler. Zurück in Deutschland, nach 3 Jahren Auslandsaufenthalt in China, folgten weitere Ausbildungen in Yin (Paul Grilley, Josh Summers) und Prä- & Postnatal.

Etwas später reiste ich noch einmal nach Shanghai um dort die 300h Yoga Aufbauausbildung zu absolvieren.

2015 zog es mich erneut für 7 Jahre nach Asien. Meine Jahre in Singapur und Thailand sind geprägt durch meine Arbeit als Yogalehrerin, Weiterbildungen im Bereich Yoga Therapie, Restorative Yoga und Yin Ausbildungen bei Jo Phee. 

Mein immer sorgfältig geplanter Unterricht mit klarer und präziser Anleitung ist manchmal dynamisch und kraftvoll, manchmal ruhig und meditativ, aber immer unterrichte ich aus ganzem Herzen.

  • Instagram