top of page
  • AutorenbildNathalie Hack

Depression - Was sagt die Wut dazu?


18. März, 14:00 – 18:00

Ein Workshop in Kooperation mit Sandra von ROTE MONDIN.

Deine Wut ist eine Energie, die immer für Dich ist, nicht gegen Dich. Dieser Workshop zum Thema Wut und Abgrenzung findet innhalb unserer Workshop-Reihe "Depression" statt. Natürlich bist du auch genau richtig hier, wenn du dich (nur) zum Thema Abgrenzung und Wut gerufen fühlst.


SICHERE DIR JETZT DEINEN PLATZ





WAS DICH ERWARTET

Deine Wut ist eine Energie, die immer für Dich ist, nicht gegen Dich. Aber das kann sie nur sein, wenn Du sie verstehen lernst. Sie ist eine wesentliche Botschafterin, die uns aufzeigt, dass wir gekränkt, unsere Rechte verletzt oder unsere Bedürfnisse und Wünsche nicht angemessen befriedigt sind. Warum richten wir diese Kraft oftmals lieber nach innen und gegen uns, als sie als heilsame Grenze im Außen zu nutzen? Dahinter stehen allerhand Ängste: die Angst vor Ablehnung, Bindungsverlust, die Angst vor aggressiven Reaktionen und auch die Angst, wirklich etwas in seinem Leben ändern zu müssen. In diesem 4 stündigen Workshop schaffen wir einen Raum… ● des Verstehens: Die Zusammenhänge von Wut und Wutunterdrückung ● des Fühlens und Bewegens: Unser Körper ist unendlich intelligent und in ihm ist alles da. Das Nicht-gelebte (oftmals in Form von Verspannung oder Krankheit) und auch die Lösung. Auf eine trauma-sensitive Art und Weise wenden wir uns zunächst liebevoll dem zu, was gerade da ist. Atemübungen und eine sanfte Yogapraxis lassen Dein Nervensystem zur Ruhe kommen. ● Bedürfnis Kompass: Was sind meine wichtigsten Bedürfnisse und wo bekommen sie nicht genug Raum? Was braucht es, um sie zu erfüllen? ● Embodiment Praxis: die Energien im Körper auflockern ("den inneren Acker bestellen”). Body Shaking als Methode, den inneren Kollaps zu beenden, um wieder in die Kraft des Selbstausdrucks zurückzufinden. Wut als eine heilsame Kraft in Dir zu bewegen, die Dich darin unterstützt, Dein Territorium klar zu definieren. ● Reflexionsfragen und Sharings in kleinen Gruppen schaffen (Selbst-) Bewusststein, gegenseitige Inspiration und eigene Klarheit. Sandra und ich freuen uns sehr, mit Euch einen heilsamen, liebevollen und zugleich kraftvollen Raum des Austauschs, der Erfahrung, der Erkenntnis und der SelbstAnnahme zu schaffen. Unsere Intention ist es, dass Dein JA für DICH und Dein Leben wächst und Du lernst dafür auch mal NEIN zu sagen. In liebevoller Verbundenheit Alexandra & Sandra


Disclaimer: Dieses Angebot beinhaltet keine Heilsversprechen und ist bzw. ersetzt keine Psychotherapie. Die Kurs Teilnehmer*innen tragen volle Verantwortung für sich selbst, ihr Handeln und ihren Gesundheitszustand. Sie kommen für selbst verursachte Schäden selbst auf. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für auftretende Personen oder Sachschäden.





WICHTIGE INFOS:

WANN

18. März 14:00-18:00 Uhr

WO

FÜR WEN

LEITUNG

ENERGIEAUSGLEICH


40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page